DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

(letzte Aktualisierung am 27.04.2020)

 

Die Anwaltskanzlei Vuković und Partner, Partnerschaftsgesellschaft mit dem Sitz in Belgrad, Teodora Drajzera Straße 34, Unternehmensidentifikationsnummer 20754974 (im weiteren Wortlaut: Gesellschaft) achtet alle relevanten Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten und ermöglicht die maximale Wahrnehmung aller Rechte der Personen, deren Daten bearbeitet werden. Diese Datenschutzbestimmungen sind in Einklang mit dem Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten der Republik Serbien verfasst („Amtsblatt der RS“, Nr. 87/2018) und der Vorschriften (im weiteren Wortlaut: relevante Vorschriften), die aufgrund von diesem Gesetz verabschiedet wurden.

Diese Datenschutzbestimmungen sind ein genereller Ansatz zum System der Datenbearbeitung und Schutz personenbezogener Daten in der Gesellschaft. Wenn notwendig, können wir Ihnen auch zusätzliche Informationen über die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten schicken.

Die Gesellschaft behält das Recht, nach Bedarf und vor allem im Falle der Änderung relevanter Vorschriften und/oder Bearbeitungsart und Mechanismen des Datenschutzes, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern und zu ergänzen und wir bitten Sie bei jeder Einsicht in diese Datenschutzbestimmungen das letzten Aktualisierungsdatum zu prüfen.

Diese Datenschutzbestimmungen beinhalten folgende Informationen:

 

  1. ART UND WEISE DER SAMMLUNG UND BEARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
  2. KATEGORIEN DER PERSONEN, DIE IN DIE BEARBEITUNG DER DATEN EINBEZOGEN SIND
  3. PERSONEN, GEGENÜBER DENEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ENTHÜLLEN
  4. COOKIES
  5. INFORMATIONEN ÜBER DEN TRANSFER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
  6. MAßNAHMEN DES SCHUTZES PERSONENBEZOGENER DATEN
  7. WAHRNEHMUNG DER RECHTE DER PERSONEN, DEREN DATEN BEARBEITET WERDEN
  8. KONTAKTDATEN DER KANZLEI

1. ART UND WEISE DER SAMMLUNG UND BEARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Gesellschaft bemüht sich personenbezogene Daten direkt von der betroffenen Person zu bekommen. Das geschieht der Regel nach gleich beim ersten Kontakt und am Anfang der Zusammenarbeit mit Ihnen. Doch in bestimmten Fällen ist die direkte Sammlung der Daten von der betroffenen Person nicht möglich oder eine direkte Gewinnung von Daten ist keine effiziente Lösung angesichts der Natur, der Rechtsgrundlage und des Zwecks der Datenbearbeitung. In Einklang damit kann die Gesellschaft Ihre Daten, die von anderen Personen zur Verfügung gestellt wurden, sammeln und bearbeiten. Gleichzeitig können Ihre personenbezogenen Daten, angesichts ihrer Natur, der Rechtsgrundlage und des Zwecks der Bearbeitung, von zuständigen Staatsbehörden oder anderen Personen im Gerichts-, Verwaltungs-, Vollstreckungs- und Sicherungsverfahren entdeckt werden. Unabhängig von der Art und Weise der Sammlung der personenbezogenen Daten ist die Gesellschaft auf die Herstellung und Umsetzung entsprechender Mechanismen der Ermöglichung der Wahrnehmung der Rechte von Personen gewidmet, die in relevanten Vorschriften geregelt sind.

Beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hält sich die Gesellschaft an die grundlegenden Prinzipien der Datenbearbeitung, die in relevanten Vorschriften vorgeschrieben sind. Die Gesellschaft bemüht sich, dass die Bearbeitung Ihrer Daten gesetzlich und transparent verläuft und dass sie ausschließlich im notwendigen Umfang und aus gerechtfertigten Gründen geschieht. Da die Bearbeitung von personenbezogenen Daten für die Gesellschaft eine Reihe von Verpflichtungen mit sich zieht, ist es im Interesse der Gesellschaft ein Minimum an personenbezogenen Daten zu bearbeiten, die für den Zweck der Bearbeitung notwendig sind und zwar in den gegebenen Fristen. Wir bemühen uns Ihre Daten regelmäßig zu aktualisieren und in dem Sinne laden wir Sie ein uns dabei zu helfen indem Sie uns auf die Notwendigkeit der Änderung oder Ergänzung Ihrer Daten hinweisen. Die Gesellschaft unternimmt eine Reihe von Maßnahmen und investiert bedeutende Mittel und Ressourcen in ein effizientes Schutzsystem für Ihre personenbezogene Daten.

2. KATEGORIEN DER PERSONEN, DIE IN DIE DATEN BEARBEITUNG EINBEZOGEN SIND

Die Gesellschaft bearbeitet personenbezogene Daten ihrer Mitarbeiter sowie aller Beschäftigungskandidaten ausschließlich im Umfang, der für die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen der Gesellschaft im Bereich der Sozialversicherung und anderer rechtlichen Verpflichtungen sowie für die Schließung und Umsetzung des Arbeitsvertrags oder eines anderen Vertrags mit diesen Personen notwendig sind.

Die Gesellschaft bearbeitet auch personenbezogene Daten von Personen, gegenüber welchen die Gesellschaft oder einer der Mandanten der Gesellschaft Forderungen hat und zwar im Sinne des Forderungseinzugs.

Die Gesellschaft bearbeitet auch personenbezogene Daten über die Nutzer der Webseite mit dem Ziel eine effizientere Nutzung der Webseite zu haben und die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft zu fördern.

3. PERSONEN, GEGENÜBER DENEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ENTHÜLLEN

Wenn es um den Austausch personenbezogener Daten geht, ist es die Politik der Gesellschaft Daten nur dann auszutauschen wenn das absolut notwendig ist und mit der Achtung aller Regeln und Verpflichtungen, die in relevanten Vorschriften über Datenaustausch vorgesehen sind.

Da moderne Geschäftsbedingungen eine Geschäftsverteilung und Spezialisierung fordern, können Ihre Daten an Subjekte weitergeleitet werden, die die Gesellschaft für spezialisierte Dienstleistungen engagiert, bzw. deren Applikationen und Technologien die Gesellschaft nutzt, soweit das notwendig ist damit der Vertrag mit diesen Subjekten realisiert werden kann.

Ihre Daten können auch zuständigen Behörden im Laufe der Verfahren für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und/oder der Rechte der Gesellschaft sowie wegen dem Vollzugsverfahren, wegen der Übersicht des Vollzugs und im Rahmen der Darstellung der Beweise über die Erfüllung Ihrer Verpflichtungen und/oder der Verpflichtungen der Gesellschaft enthüllt werden.

4. COOKIES

Wegen der effizienten und besseren Nutzung der Funktionen unserer Webseite sowie wegen der Verbesserung der Webseite und der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft werden Cookies genutzt und zwar Sitzungscookies und Drittanbieter-Cookies. Nähere Informationen über die Bearbeitung von personenbezogenen Daten, die über Cookies vorgenommen wird finden Sie HIER.

5. INFORMATIONEN ÜBER DEN TRANSFER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Hiermit informieren wir Sie, dass die Gesellschaft keine personengezogenen Daten ausserhalb der Grenzen der Republik Serbien überträgt, außer der Daten die durch Drittanbieter-Cookies bezogen wurden, die auf den Servern außerhalb der Republik Serbien aufbewahrt werden können.

Falls es, angesichts der Natur, der Rechtsgrundlage und des Zwecks der Bearbeitung, notwendig wird, dass personenbezogene Daten in andere Staaten und internationale Organisationen übertragen werden, wird die Gesellschaft die Anwendung entsprechender Maßnahmen des Datenschutzes gewährleisten wenn diese Staaten und internationale Organisationen nicht die entsprechende Ebene des Schutzes in Einklang mit den relevanten Vorschriften gewährleisten.

6. MAßNAHMEN DES SCHUTZES PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Gesellschaft unternimmt bedeutende Schritte in Richtung der Ausbildung der eigenen Mitarbeiter über die Fragen von Bedeutung für den Schutz personenbezogener Daten. Alle Subjekte, die mit personenbezogenen Daten umgehen, bearbeiten diese Daten aufgrund der durch die Gesellschaft erteilten Befugnis, in welcher die Einschränkungen des Zugriffs und des Umgangs mit personenbezogenen Daten, Bedingungen und Verantwortungen in der Datenbearbeitung definiert sind. In Einklang damit gilt in der Gesellschaft dasNeed-to-know-Prinzip.Alle Personen, die mit den Daten umgehen, sind auf Vertraulichkeit verpflichtet.

Im Ziel der Gewährleistung der Achtung relevanter Vorschriften hat die Gesellschaft eine Reihe interner Prozeduren und Akte verfasst, die auf den Umgang mit personenbezogenen Daten angewandt werden.

Die Gesellschaft unternimmt entsprechende Maßnahmen des physischen und technischen Schutzes personenbezogener Daten, mit welchen unerlaubter Zugriff und Umgang mit personenbezogenen Daten verhindert wird und mit welchen auch die Integrität der personenbezogenen Daten geschützt wird. Die Anwendung der Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten wird von der Gesellschaft wegen der Einschätzung der notwendigen Förderung und Änderung der Daten getestet.

7. WAHRNEHMUNG DER RECHTE DER PERSONEN, DEREN DATEN BEARBEITET WERDEN

Nähere Informationen über den Umgang mit personenbezogenen Daten, der in Bezug auf die Webseite betrieben wird, finden Sie HIER.

Durch interne Prozeduren im Rahmen der Gesellschaft sowie mit Verträgen, die die Gesellschaft mit anderen Personen geschlossen hat, sind Mechanismen für die Ermöglichung der Wahrnehmung des Rechts der Personen geschaffen, deren Daten bearbeitet werden. Falls die Gesellschaft im konkreten Fall nicht befugt ist um nach Ihrer Forderung zu handeln, wird sie an die befugte Person weitergeleitet werden.

Damit die Rechte von Personen effizienter wahrgenommen werden können hat die Gesellschaft ein Formular des Antrags auf die Wahrnehmung der Rechte von Personen in Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen Daten verfasst. Das Antragsformular können Sie HIER.

Natürlich ist für Sie die Nutzung des Antragsformulars nicht verpflichtend. Wenn Sie es für einfacher und effizienter halten, können Sie den Antrag auch in freier Form stellen, wie auch immer Sie es für richtig halten.

8. KONTAKTIEREN SIE UNS

Für zusätzliche Fragen, und vor allem um den Antrag auf die Wahrnehmung der Rechte in Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen Daten zu stellen, können Sie uns kontaktieren:

VUKOVIĆ I PARTNERI AOD BEOGRAD
Teodora Drajzera Straße 34, Belgrad
Telefon: +381 11 26 42 257
e-mail:
info@vp.rs

 

 

 

image
http://vp.rs/wp-content/themes/skudo/
http://vp.rs/de/
#158560
style1
paged
Loading posts...
/www/webvol20/kf/4ojja8pr709us54/vp.rs/public_html/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
email
on
off