Unparteilichkeit der Schiedsrichter - Urteil des...

Unparteilichkeit der Schiedsrichter
- Urteil des Obersten Gerichtshofs in London –

Am 27. November 2020 entschied der Oberste Gerichtshof in London über die Frage der (Unparteilichkeit) von Schiedsrichtern in Schiedsverfahren. In der Rechtssache Halliburton Company gegen Chubb Bermuda Insurance Ltd (UKSC 2018/0100) wies der Oberste Gerichtshof die Berufung von Halliburton einstimmig zurück und entschied zu folgenden Fragen:

  1. Kann und in welchem Umfang ein Schiedsrichter in mehr als einem Fall eine Ernennung zum gleichen Streitgegenstand mit nur einer gemeinsamen Partei annehmen?
  2. Wann sollte ein Schiedsrichter Umstände offenlegen, die zu begründeten Zweifeln an seiner Unparteilichkeit führen können?

Das Urteil mit allen relevanten Details finden Sie unter folgendem Link:

https://www.supremecourt.uk/cases/uksc-2018-0100.html