Jun 20, 2022

|

Von: Marina Timotić,

|

Kategorie: Bankwesen und Finanzen, Aktuelles, Aktuelles

VP - Mitwirkender und Teilnehmer des FINRA-Projekts in Bosnien und Herzegowina

VP - Mitwirkender und Teilnehmer des FINRA-Projekts in Bosnien und Herzegowina

Das von USAID/BiH finanzierte Projekt USAID/BiH Financial Sector Reform Activity (FINRA) soll die Bemühungen unterstützen, die Finanzaufsicht in Bosnien und Herzegowina an EU-Standards anzupassen. Dieses wichtige Projekt stimmt sich eng mit Programmen und Projekten des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank ab, und zu seinen Hauptkomponenten gehört die Unterstützung in den Bereichen Bankenaufsicht und Einlagensicherung, Zentralbankwesen und die Qualität der Staatsausgaben.

Bei dieser Gelegenheit arbeiteten Mitarbeiter des USAID Financial Sector Reform Project in Bosnien und Herzegowina an einer NPL (Non-Performing Loans)-Studie, die zu einem Bericht mit dem Titel „Improving the System for Handling Non-Performing Loans in Bosnia and Herzegovina“ führte. Einige der wichtigsten Ergebnisse der Studie zeigten, dass der Prozentsatz notleidender Kredite in Bosnien und Herzegowina im Vergleich zum Höchststand Mitte der 2010er Jahre deutlich zurückgegangen ist, was auf eine verstärkte Bankenaufsicht, ein besseres Management des Kreditrisikos der Banken und notleidende Kredite zurückzuführen ist , und Wirtschaftswachstum. Als Hauptmängel in diesem Bereich wurden jedoch das Fehlen eines aktiven Marktes für den Verkauf notleidender Kredite und den Sekundärhandel mit notleidenden Krediten in Bosnien und Herzegowina sowie ein ineffizientes regulatorisches und gerichtliches Durchsetzungssystem in Bosnien und Herzegowina identifiziert.

Als Mitwirkende an der Vorbereitung der gesamten Studie, die Empfehlungen für weiteres finanzielles Wachstum und Entwicklung enthält, nahm die Anwaltskanzlei „Vuković und Partner“ zusammen mit dem auf die Bedienung und Einlösung von Forderungen spezialisierten Unternehmen „ODM Collections doo“ an dem Panel teil während der Präsentation der Studie. Neben uns nahmen an dem Panel hohe Vertreter des Internationalen Währungsfonds (IWF), der USAID-Mission in BiH sowie der Banking Agency in BiH teil.