Datenschutz

Datenschutz

Intelligentes Datenmanagement mit einem proaktiven rechtlichen Ansatz

Der Fortschritt digitaler Technologien und Kommunikationskanäle hat der Gesellschaft vielfältige Vorteile gebracht, aber auch gewisse Gefahren mit sich gebracht, insbesondere wenn es um den Missbrauch personenbezogener Daten geht.

Der zunehmende Trend von Datenschutzverletzungen kommt zu einer Zeit, in der Unternehmen riesige Datenmengen sammeln, um die Entwicklung, den Verkauf und die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für ihre Kunden zu verbessern.

Der Missbrauch personenbezogener Daten wird heute weltweit hart bestraft und kann den Unternehmen, die damit umgehen, großen Schaden zufügen. Ein unzureichender Schutz dieser Daten kann die Rendite eines Unternehmens gefährden, aber auch seine Reputation gefährden.

Gründliche Rechtsberatung für hervorragende Ergebnisse

Wir bieten unseren Kunden ein umfassendes Paket an Beratungsleistungen zu Datenschutzgesetzen und betrieblicher Compliance, beginnend mit: Problemidentifikation, Analyse, Bewertung, Implementierung, Überwachung und Qualitätskontrolle des etablierten Systems.

Die Datenschutzexperten unserer Kanzlei beraten Mandanten zu den erforderlichen Schritten zur Einhaltung der Vorschriften zur Erhebung und zum Schutz personenbezogener Daten, der Verfahren vor dem Datenschutzbeauftragten, des regulatorischen Rahmens in Bezug auf die Pflichten von Datenverarbeitern und den damit verbundenen Risiken gemäß den Anweisungen des Datenschutzbeauftragten und der europäischen Aufsichtsbehörden.

Immer auf dem neusten Stand bei regulatorischen Änderungen

Unsere Anwälte helfen Unternehmen, immer mit den dynamischen Veränderungen in diesem Bereich Schritt zu halten und Gesetzesänderungen auf lokaler, regionaler und EU-Ebene genau zu überwachen, einschließlich der Gestaltung und Änderung der Praktiken bei der Anwendung der DSGVO und nationaler Vorschriften.
Wir beraten Mandanten zu neuen Datenschutzgrundsätzen und bieten folgende Dienstleistungen an:

  • Einhaltung positiver Vorschriften und Überprüfung aktueller Datenschutz- und Datenschutzverfahren;
  • Bewertung der Auswirkungen auf den Datenschutz und die Änderung von Unternehmensrichtlinien, um die Einhaltung relevanter Vorschriften zu erreichen;
  • Übermittlungen von Daten sowohl in EU-Länder und Länder, die ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, als auch in Länder, die nicht Mitglieder der EU sind, für die besondere Übermittlungsregeln gelten;
  • Datenübertragungsvereinbarungen und Genehmigungsverfahren für die Datenübertragung;
  • Reaktion auf Datenschutzverletzungen und Beratung bei Datensicherheitsvorfällen, einschließlich der Vertretung von Kunden vor Datenschutzbehörden, anderen Aufsichtsbehörden und Gerichten;
  • Regelmäßige Überwachung und Berichterstattung zur ePrivacy-Richtlinie, DSGVO und relevanten nationalen und regionalen Gesetzen.
image
https://vp.rs/wp-content/themes/skudo/
https://vp.rs/de/
#158560
style1
paged
Loading posts...
/www/webvol20/kf/4ojja8pr709us54/vp.rs/public_html/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
email
on
off